Sechseck - Hygienelösungen

Warum Sechseck?

Die Herausforderung

Böden in Brauereien, Molkereien oder in der Getränke-Herstellung müssen sauber sein.

Gerade in diesen Bereichen sind folgende Herausforderungen an den Bodenbelag gegeben:

· dauerhafte Haltbarkeit

· Leichte und kostengünstige Reinigung

· Dauerhafte chemische Beständigkeit

· Dichter Boden, der das Eindringen von Flüssigkeiten verhindert - nur dies ermöglicht einen Schutz des Baukörpers vor chemischen Belastungen und Beschädigungen, sowie die Einhaltung von Hygienevorschriften (HACCP)

· Trittsicherheit des Belages zum Schutz von Mitarbeitern

 

Negative Erfahrung mit Fliesenböden?

Fliesenböden hatten in der Vergangenheit das Problem der „breiten Fuge“:

· Breite Fuge forciert Kantenbeschädigungen durch Schlageinwirkung in Fahrbereichen (Geräuschentwicklung z.B. bei Hubwageneinsatz)

· Breite Fugen sind tiefer als der Fliesenbelag, Abwässer suchen den Weg durch die Fugen zu den Abläufen hin, dies führt zum Auswaschen der Fugen, folglich einem Hygieneproblem

· Großformatige Fliesen und Spaltplatten müssen aufgrund von Größenunterschieden mit breiten Fugen verlegt werden, und im Gefälle diagonal geschnitten werden

 

Lösung Sechseck!

Sechseckfliesen können aufgrund ihres „runden“ Formats trichterförmig um Bodeneinläufe und –rinnen verlegt werden—ohne zu schneiden und aufgrund ihrer exakten Maßhaltigkeit knirsch (d.h. praktisch „fugenlos“ mit 2,5 mm breiter, fest vorgegebener Fugbreite). Der Scherben der Fliese ist absolut dicht und somit dauerhaft hygienisch und fleckbeständig. Schmutzwasser bleibt auf der Fliese und fließt über die Fliese in den Bodeneinlauf—nicht mehr durch die Fuge. Ein optimaler Schutz des gesamten Bodensystems ist gewährleistet—dauerhaft!

 

Die Vorteile auf einen Blick:

 

· Höhere mechanische, thermische und chemische Belastung

· Die Sechseckform ermöglicht optimale Gefällausbildungen. Das durch Produktionsabläufe anfallende Wasser läuft schnellstmöglich in die angearbeiteten Rinnen und Bodenentwässerer ab

· Die Abstandhalter der Fliesen sorgen für eine sehr schmale Fuge und somit für einen enorm starken gegenseitigen Verbund

· Die verschiedenen Oberflächen der Sechseckfliese ermöglichen die Verwendung eines Produktes in verschiedenen Anforderungsbereichen

· Durch die Anwendung der Rüttelverlegung wird ein oberflächenebener, einfach zu reinigender Boden mit höchster Druckfestigkeit erreicht

· Die Sechseckform dient als Kantenschutz. Bei Befahren des Bodenbelages mit schweren Lasten werden 90 Prozent im spitzen Winkel zur Fuge passiert

· Reinigung per Dampfstrahlgerät ohne negative Auswirkungen möglich

· Temperaturbeständigkeit auch bei über 100° C gegeben

· Reparaturen sind auf kleinsten Flächen möglich, ohne dass ein visueller Schaden entsteht

· Abriebfest

· Hohe Flecksicherheit

· Maschinen und Produktionsanlagen mit extrem hohem Gewicht stehen sicher und zuverlässig auf einem Sechseckboden